221 Artikel   Seite 1

E 18 und E 19

Schnellzugloks der Stromlinienära

1933 gab die Deutsche Reichsbahn bei der AEG die Entwicklung einer 150 km/h schnellen Schnellzug-Elektrolok in Auftrag, deren stromlinienförmiges Design für Aufsehen sorgte. Ab 1935 wurden insgesamt 55 ... mehr Infos

  12,50 €

product marker

Eisenbahn in Hamburg

Die Entwicklung des Eisenbahnknotens im Norden verlief sehr spannend, denn die Nachbarn des Stadtstaats Hamburg achteten anfangs sehr auf ihre eigenen Interessen. Ein Meilenstein war die Eröffnung der ... mehr Infos

  12,50 €

TEE VT 11.5 + VT 18.16

Bauart Görlitz

Sie zählten zu Europas ersten Garnituren: So glanzvoll der VT 11.5 im Ausland die Deutsche Bundesbahn repräsentierte, so prestigeträchtig war der ebenfalls mit internationalem Lob bedachte VT 18.16 ... mehr Infos

  15,00 €

Schmalspurparadies Harz

Harzquer- und Brockenbahn, Selketalbahn, Südharz-Eisenbahn

Brockenbahn, Harzquerbahn und Selketalbahn bilden Deutschland längstes Schmalspurstreckennetz - ein einzigartiges technisches Denkmal und eine Touristenattraktion ersten Ranges. Allein rund 700 000 Besucher im ... mehr Infos

  12,50 €

Baureihe 75

75.0, 75.1-3, 75.4 und 75.10-11, 75.5

Die bad. VI b (Baureihe 75.1-3) war 1900 die erste 1’C1’-Tenderlok in Deutschland - und sie war höchst erfolgreich! Bis 1923 wurden 173 Exemplare gebaut. 1910 folgte Württemberg mit der ... mehr Infos

  15,00 €

Legendäre Baureihe 01

Mit Extra-Kapitel Museumslokomotiven und Statistik

Jahrzehntelang war die Baureihe 01 der Inbegriff für die schwere Schnellzug-Dampflokomotive schlechthin in Deutschland. Insgesamt unfasste sie 241 Maschinen. Bei der Deutschen Bundesbahn standen die letzten ... mehr Infos

  12,50 €

Akkutriebwagen

Frühe Batterie-Züge, - Bauart Wittfeld, - Limburger Zigarre ETA 176, Alltags-Akku ETA 150

Die Geschichte der Eisenbahn-Speichertriebwagen in Deutschland begann 1894 in der Pfalz. Doch es sollte noch bis 1908 dauem, bis die Serienbeschaffung der legendären „Bauart Wittfeld“ dieser ... mehr Infos

  12,50 €

Rheingold

Luxuriös durch sechs Jahrzehnte

Seine violett-cremefarbenen Pullmanwagen, die vornehmen Fahrgäste und ein Service auf höchstem Niveau machten ihn zum bekanntesten Zug der 1920er- und 1930er-Jahre. Der „Rheingold“ richtete ... mehr Infos

  12,50 €

Die TEE-Story

50 Jahre Trans Europ Express

Vor kurzem jährte sich die Premiere des Trans Europ Express zum 50. Mal. Die schnellen und komfortablen TEE-Züge – zwischen 1957 und 1989 waren es insgesamt 60 verschiedene Zugpaare – ... mehr Infos

  15,00 €

Eierköpfe

VT 08.5, VT 12.5, ET 30, ET 56, ETA 176

Im April 1952 stellte die Deutsche Bundesbahn ihre ersten neuen Stromlinientriebwagen in Dienst. Später kam für die eleganten Fahrzeuge der Spitzname „Eierköpfe“ auf - etwas respektlos, ... mehr Infos

  20,00 €

Anzahl der Produkte je Seite: 10 | 25 | 50